Britta Haye

Special (Januar 2002)


zum 60. Geburtstag


Als ich neulich spazieren ging ...

von Jürgen Linke

"Als ich neulich spazieren ging, überflog mich ein Schwarm Enten, die sich ganz in meiner Nähe auf einer Wiese niederließen. Als ich näher kam, sah ich, daß es 18 Enten waren. Jede trug in ihrem Schnabel einen Brief, den sie mir übergab. Und - ich weiß auch nicht wieso - auf jedem Brief stand einer Eurer Namen. Was in den Briefen steht, weiß ich nicht. Die Enten sagten mir nur, ich solle die Briefe an Euch weitergeben - und das will ich hiermit tun."

Mit diesen oder ähnlichen Worten übergab Britta auf jedem Abschlußcolloquium unserer Supervisionsweiterbildung am BIF jeder Teilnemerin und jedem Teilnehmer einen sehr persönlichen Brief, in dem die Stärken jedes einzelnen gewürdigt wurden. Kaum etwas charakterisiert Britta so wie diese kleine Szene, die ich mehrfach erleben durfte. Denn das kann sie vorzüglich: Ressourcen aufspüren und benennen, Menschen aufbauen, bestätigen und fördern. Klar ist sie, klug und durchaus mit kritischer Distanz - und ebenso stets wertschätzend und liebevoll. Mit Witz und Schlagfertigkeit deutet sie Belastendes um und zeigt die andere Seite der Medaille.

Sie ist Mitinitiatorin und "Mutter" unserer Supervisionsweiterbildung, und sie ist eine großartige Netzwerkerin. Systemisches Denken ist für sie nicht graue Theorie, sondern Anleitung für die Praxis.

Bedenkt man ihren Werdegang, ist das auch sehr verständlich, und damit ist sie ein großer Gewinn für ihre Studenten. Nicht alle Lehrenden haben das, was sie lehren auch praktiziert, und mit dem Herzen verstanden.

Ich bin dankbar, daß sie heute noch Vorstandsmitglied unseres Instituts ist.

Ohne sie wären viele Entwicklungen des BIF nicht möglich gewesen.

In tiefer Freundschaft Danke Britta

Mögen auch die nächsten Jahre die optimistische Seite beim Münzwurf zeigen.


Autor: Jürgen Linke, Dipl. Päd.; Dipl.-Psych.; Vorstandsvorsitzender des Berliner Instituts für Familientherapie - Systemische Therapie-Supervision-Beratung-Fortbildung e.V.


©   IBS - Institut für Beratung und Supervision - Aachen